Mitglieder


Menschen engagieren sich für Menschen

Wie jeder andere Verein braucht auch das Suizid-Netz Aargau den Einsatz und das Engagement seiner Mitglieder. Dies sind einerseits Privatpersonen und andererseits Institutionen, die sich Tag für Tag zum Wohle ihrer Mitmenschen einsetzen.

Unser Verein
Vorstand
  • Präsidentin: Vreni Friker-Kaspar, Grossrätin, Oberentfelden
  • Kassier: Sandra Bachmayr, Bachmayr Treuhand, Lenzburg
  • Aktuarin: Carmen Borghi , Chefin Personelles, Kantonales Katastrophen Einsatzelement (KKE)
  • Armin Blickenstorfer, Psychologe FSP, Psychiatrische Dienste Aargau (PDAG), Verband Aargauer Psychologinnen und Psychologen (VAP)
  • Prof. Dr. Dipl.-Psych. Philipp Hammelstein, Leitung stationäre Psychotherapie & Fachtherapie, Stv. Bereichsleiter / Mitglied der Klinikleitung Psychiatrische Dienste Aargau AG, Klinik für Kinder und Jugendliche.
  • Christina Hegi Kunz, Tel. 143 – Die Dargebotene Hand
  • Josefine Krumm, Lehrerin Höhere Fachschule Gesundheit und Soziales Aarau (HFGS),  Kunsttherapeutin (ED) Fachrichtung Drama und Sprache
  • Vilma Müller, Departement Gesundheit und Soziales (DGS), Leitung Schwerpunktprogramm Psychische Gesundheit Kanton Aargau
  • Oblt Urs Schilling, Chef Dezentrale Ermittlungen, Kantonspolizei Aargau
  • Pfrn. Dr. theol. Christine Stuber, Reformierte Landeskirche Aargau
Weitere Institutionen:
  • Aargauer Hausärzt_innen und Kinderärzt_innen (AHKA), Vertretung vakant
  • Jugendpsychologischer Dienst Aargau, vertreten durch Brigitte Hiestand, lic. phil. Fachpsychologin für Psychotherapie FSP
  • Römisch-Katholische Landeskirche im Aargau, vertreten durch Karin Knobel, Caritas
  • Departement BKS, Sektion Schulpsychologie, vertreten durch Hans-Peter Schmidlin
  • Fachstelle Spitex und Pflege, vertreten durch Max Moor, Geschäftsleiter Spitex-Verband Aargau
  • Pro Senectute Aargau, vertreten durch Heidi Schatzmann, Beratungsstelle Bezirk Lenzburg.
  • Reformierte Landeskirche Aargau, vertreten durch Martin Schaufelberger, Seelsorge Klinik Königsfelden

punkte